Neurologische Überweisungspraxis für Haustiere
Neurologische Überweisungspraxisfür Haustiere

Sie können meine Dissertationsarbeit direkt herunterladen: http://www.diss.fu-berlin.de/diss/receive/FUDISS_thesis_000000002272

Posterpräsentation ECVN Kongress Bologna 2009
Präsentation eines seltenen Gehirntumors bei der Katze
Poster ECVN.pps
Microsoft Power Point-Präsentation [4.1 MB]
ZNS Lymphoma beim Frettchen
Regelmäßige Veröffentlichungen des MRT-Herstellers Esaote zu neurologischen Erkrankungen
Case of the month Esaote Publication.pdf
PDF-Dokument [1.3 MB]
Anmerkungen zu Zuchtuntersuchungen des CKCS
Kurze Veröffentlichung in der Vetimpulse zu Routine-MRT-Untersuchungen der Cavalier King Charles Spaniels im Rahmen der Zuchthygiene
Vetimpulse 01032011 CMSM MRI scheme.pdf
PDF-Dokument [618.2 KB]
Posterpräsentation ECVN Kongress Trier 2011
Präsentation eines neuartigen Meningioms bei einer Katze
Meningioma ECVN MDDD 19.09.11.pdf
PDF-Dokument [2.0 MB]

Chirurgische Entfernung von tumorös veränderten Bauchduftdrüsen bei Mongolischen Wüstenrennmäusen

Surgical excision and morphological evaluation of altered abdominal scent glands in Mongolian gerbils (Meriones unguiculatus)

Kein neurologisches Thema, aber trotzdem sehr interessant: Eine große Studie über die tumoröse Erkrankung, chirurgische Entfernung und Klassifizierung von Bauchduftdrüsentumore bei Mongolischen Wüstenrennmäusen

http://veterinaryrecord.bmj.com/content/early/2011/10/25/vr.100380.abstract

Poster für die 55. Jahrestagung der Fachgruppe Pathologie der DVG in Fulda 2012
Sehr gute Beschreibung der Conn-Erkrankung der Katze, die u.a. auch zu Blutungen und Gefäßverschlüssen durch Thromben im Gehirn führen kann.
Poster Conn-Syndrom.pdf
PDF-Dokument [533.5 KB]

Eine neue chirurgische Therapiemethode zur Therapie von spastischen Paresen, die sehr erfolgreich bei Kindern und Jugendlichen angewendet wird. Der chirurgische Eingriff erfolgt sehr schonend ohne Verletzung angrenzender Nerven oder Gefäße. Die Methode wurde nach dem Russisch-Mongolischen Chirugen Ulzibat benannt. Das Poster wurde auf dem Europäischen Tierneurologenkongress 2014 in Madrid, Spanien vorgestellt.

Kontakt

https://www.terminland.de/mdeutschland/Neurologische Überweisungspraxis

Dr. Martin Deutschland

 

Telefon

+49(0)30 22808450

 

Mobil

+49 176 67150024

 

Fax

+4932221925035

 

E-Mail

mail@tierneurologie-berlin.de

 

Online-Terminbuchung

 

Sprechzeiten

 

Montag ganztägig sowie Dienstag und Donnerstag vormittags in der Praxis Dr. König nach Vereinbarung

Dienstag von 13-15 Uhr im Tiermedizinzentrum Dr. Helmich/Dr. Oelke und von 18-20 Uhr in der Praxis Lenk

Mittwoch ganztägig in der Praxis Dr. Sörensen

Aktuelles

Erfahren Sie hier alle Neuigkeiten aus meiner Überweisungspraxis  und das Neueste aus der Tierneurologie.

 

Alle Meldungen

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Neurologische Überweisungspraxis

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.

Anrufen

E-Mail